Fingers Inc. – Maxi Diskografie




Diskografie von Fingers Inc. inkl. der Klassiker „Mystery of Love“, „A Path“, „Can you feel it“ ua.

Robert Owens und Larry Heard
Fingers Inc.
Robert Owens und Larry Heard

Larry Heard, der zunächst als Solist unter dem Pseudonym Mr. Fingers Songs wie „Mystery of Love“ und „Washing Machine“ schrieb, gründete 1985 in Chicago zusammen mit dem DJ und Sänger Robert Owens die Gruppe Fingers Inc.
Für die Arbeit an ihrem Album „Another Side“ wurde die Gruppe um den Sänger Ron Wilson erweitert.

Einige Maxis wurden nicht direkt als Fingers Inc. veröffentlicht, sondern zuerst als Mr. Fingers oder als Robert Owens.
Siehe hierzu auch das Mr. Fingers Special.


1986

Mystery of Love

Die Debüt Single „Mystery of Love“ erschien ’85 zunächst unter Mr. Fingers, einem Alias von Larry Heard. Dieser bezeichnete den Titel als seinen ‚personal prototype‘. Der Titel wurde im April 1986 als Neueinspielung unter Fingers Inc. auf DJ International Records mit den Vocals von Robert Owens wiederveröffentlicht. Der Song erreichte die Top Ten der Billboard’s Black Dance Charts.

Fingers Inc. – Mystery of Love ’86 (DJ International)

Fingers Inc. – Mystery Of Love (Neueinspielung)
Label: DJ International Records #DJ 892, 1986

  1. Mystery Of Love (Club Mix) 6:39
  2. Mystery Of Love (Mystery Of Dub) 6:29
  3. Mystery Of Love (Instrumental Mix) 6:41
  4. Mystery Of Love (Original Basement Mix) 6:29

Written: Larry Heard, Robert Owens
Produced: Larry Heard
Vocals: Robert Owens
Mixed: Larry Heard, Rocky Jones (als Jines)
Executive-Producer: Rocky Jones, Verne Lindsey

Fingers Inc Mystery of Love Label A
Fingers Inc Mystery of Love Label A
Original Mr. Fingers – Mystery of Love ’85 (Allevaited)

Mr. Fingers – Mystery of Love (’85 Original)
Label: Alleviated Records #ML2201, 1985

  1. Mystery Of Love 6:54
  2. Mystery Of Love (Dub Version) 7:07

Producer: Donnie Heard
Producer, Written-By: Larry Heard
Recorded By, Mixed By: Joseph McNeil

#1 erschienen als ‚Instrumental Mix‘ auf der DJ International Release.
#2 die auf dem Album Ammnesia verwendete Version.

Mr Fingers Mystery of Love Alleviated Rec 1985 Label A
Mr Fingers Mystery of Love Alleviated Rec 1985 Label A

A Path

Im Booklet des Albums ist zu lesen, dass Fingers Inc. einen weiteren Song auf DJ International veröffentlichen mussten, um aus ihrem Vertrag herauszukommen, und so entstand „A Path“, eine Karriereanalyse aus eigener Sicht, gepaart mit den schlechten Erfahrungen mit dem Label.

Fingers Inc. – A Path ’86 (DJ International)

Fingers Inc. – A Path
Label: DJ International Records #DJ780, 1986

  1. A Path (Club Mix) 7:14
    Mix: Larry Heard, Robert Owens
  2. A Path (Instrumental Mix) 7:15
    Mix: Rocky Jones
  3. A Path (Vocal Mix) 7:07
    Mix: Chip E
  4. A Path (Accapella Beats) 4:45
    Mix: Rocky Jones

Written, Producer: Larry Heard, Robert Owens
Vocals: Robert Owens
Executive Producer: Rocky Jones

Fingers Inc A Path Label A
Fingers Inc A Path Label A

You’re Mine

Der Song „You’re Mine“ ist leider nicht als 12″ erschienen.
Er wurde nur auf Sampler veröffentlicht: House Sound of Chicago Vol.2 (BCM) | Jackmaster 1 (Jack Trax) und in der House of Hits Box (Westside Records).
Written, Producer: Larry Heard | Vocals: Robert Owens

It’s Over

Der Song ist ein Tribute auf First Choice’s „Let No Man Put Asunder“ mit seiner markanten Bassline, die auch schon bei Steve Silk Hurley’s „Jack your Body“ als Grundlage diente.

Fingers Inc. – It’s Over ’86 (Underground Rec.)

Fingers Inc. – It’s Over
Label: Underground #UN-110, 1986

  1. It’s Over (Dub) 6:59
  2. It’s Over 6:59
  3. All-Over 4:40
  4. All-Over (Accapella) 2:03
  5. All-Over (Dub) 4:26

Concept: Fingers Inc. | Produced: Larry Heard
Vocals: Robert Owens
Mixed by: Larry Heard, Robert Owens

Fingers Inc Its Over Label A
Fingers Inc Its Over Label A

Bring down the Walls

Der Song „Bring down the Walls“ erschien zuerst unter dem Namen Fingers Inc. auf Select Records, einem Sublabel von Alleviated Records (es blieb auch die einzige Veröffentlichung auf Select Rec.).
Auf Trax Records hingegen wird Robert Owens als Interpret genannt. Die Songs sind auf beiden Veröffentlichungen identisch.

Bring Down The Walls ’86 (Select Rec. / Trax)

Fingers Inc. – Bring Down The Walls
Label: Select Records (Alleviated Rec.) ML 2203, 1986

  1. Bring Down The Walls 5:36
  2. Bring Down The Walls (Dub.) 4:00
  3. Bring Down The Walls (Inst.) 2:08

Written: Larry Heard, Robert Owens
Produced: Larry Heard

Fingers Inc. Bring down the Walls Label A Select Records
Label A Select Records

auch erschienen auf Trax Records #TX132 als Robert Owens – Bring Down The Walls

1987

Hinzugekommen zu Fingers Inc. ist der Sänger Ron Wilson, der hier auf den ersten Songs zum Album zu hören ist und sich sehr gut ergänzt mit Robert Owens.

I’m Strong

Der Titel „I’m Strong“ erschien zunächst unter Robert Owens, später auch unter Fingers Inc. als 12″ und auf dem Alben.
Als Instrumental Version erschien der Song 1988 auf der Mr. Fingers 6-Track EP

Robert Owens / Fingers Inc. – I’m Strong ’87

Robert Owens – I’m Strong (Original 12″ )
Label: Alleviated Records ML 2204, 1987

  1. I’m Strong (Club Mix) 6:16
  2. I’m Strong (Accapela Mix) 2:32
  3. I’m Strong (House Mix) 6:16
  4. I’m Strong (Bonus Beats) 2:00

Written: Larry Heard, Robert Owens
Produced: Larry Heard

Robert Owens - I'm Strong, Label A, 1987
I’m Strong – Label A

Fingers Inc. – I’m Strong (Re-Release 12″)
Label: R&S Records #RS 901, 1990

  1. I’m Strong (Instrumental) 5:19
  2. I’m Strong (Vocal) 5:20

A Love of my own

Der Extended Club Mix der Maxi hat eine Spielzeit von über 13min, was gut zu der Songtextzeile „Got to keep holdin‘ on“ passt. (deutsch: Ich muss weiter durchhalten). Aber kein Problem bei dem spannenden Match der Sänger Robert Owens und Ron Wilson.

Fingers Inc. – A Love Of My Own ’87

Fingers Inc. – A Love of my own
Label: Alleviated Records ML 2205, 1987

  1. A Love Of My Own (Extended Club Mix) 13:27
    Mix: Julian Herzfeld + Assisted by Robert Owens
  2. A Love Of My Own (Inst. Mix) 5:24
    Mix: Larry Heard
  3. A Love Of My Own (Accapella/Beat Mix) 4:07
    Mix: Robert Owens

Written: Larry Heard, Robert Owens | Produced: Larry Heard

Engineer: Julian Herzfeld | Assisted Engineer: Keith Auerbach
Executive-Producer: Darryl Foster, Donna Paseltiner

Fingers Inc. - A Love of my own, Label A, 1987
A Love of my Own – Label A

1988

Nach den bisher negativen Erfahrungen mit den Chicagoer Labels (siehe Album Liner Notes), veröffentlichte Fingers Inc. jetzt auf dem UK Label Jack Trax, auf dem auch das geniale Debüt-Album „Another Side“ erschien.

Siehe das Another Side LP Special

Fingers Inc Another Side Cover front
inkl. Ron Wilson (Mitte)

Distant Planet

Der Song ist in Zusammenarbeit mit Harry Dennis (aka The Jungle Wonz) entstanden, mit dem Larry und Robert bereits bei der Single „Donnie“ von „The It“ zusammengearbeitet haben.
Siehe auch das The It Special

Fingers Inc. – Distant Planet ’88 (Jack Trax)

Fingers Inc. – Distant Planet (Original 12″)
Label: Jack Trax #12 JTRAX 8, 1988

  1. Distant Planet (Club Mix) 6:30
    Mix: Larry Heard
  2. Distant Planet (Dub Mix) 5:51
    Mix: Larry Heard

Written: Harry Dennis, Larry Heard
Produced: Larry Heard
Additional Vocals: Harry Dennis („The It“)

Fingers Inc. - Distant Planet, Label A, 1988
Distant Planet – Label A

Fingers Inc. – Distant Planet (Remix)
Label: Jack Trax #JTX8, 1988
A-Seite mit Frankie Knuckles Remixes (B-Seite wie Original 12″)

  1. Distant Planet (Universal Mix) 7:30
    Mix: Frankie Knuckles
  2. Distant Planet (Inter Galactic Dub) 7:32
    Mix: Frankie Knuckles
  3. Distant Planet (Club Mix) 6:30
    Mix: Larry Heard
  4. Distant Planet (Instrumental Mix) 5:51
    Mix: Larry Heard
Fingers Inc. - Distant Planet Remix, Label A
Distant Planet Remix

DJ Pierre zum Song Distant Planet:

Distant Planet: Fingers inc. This deserves it’s own space.
My inspiration for Fantasy Girl-after hearing just…

DJ Pierre auf Twitter
Fingers Inc Distant Planet Sticker 12
Distant Planet Sticker

So Glad

Der Song mit der Lead Stimme von Ron Wilson, wurde auch als 7″-Single von Jack Trax als limited Edition veröffentlicht. Die einzige weitere 7″ ist „Can you feel it“ in der Chuck Roberts Mix Version.

Fingers Inc. – So Glad ’88 (Jack Trax)

Fingers Inc. – So Glad
Label: Jack Trax #12 JTRAX 12, 1988

  1. So Glad (Club Mix) 7:57
    Mix: Larry Heard
  2. So Glad (Radio Edit) 3:40
    Mix: Larry Heard
  3. So Glad (Album Version) 6:18
    Mix: Larry Heard
  4. So Glad (Dub Version) 5:30
    Mix: Larry Heard

Written: Larry Heard | Produced: Larry Heard

Fingers Inc. - So Glad, Label A, 1988
So Glad – Label A

auch als 7″ Single erschienen (limited Edition) mit dem Radio und Dub Mix (#2+4)
Label: Jack Trax #7 JTX 12

Can you feel it

Ursprünglich war „Can you feel it“ ein Instrumental von Mr. Fingers. Es folgte dann eine Version mit den Vocals von Robert Owens und zwei Mixe mit „draufgesetzten“ Voices von Dr. Martin Luther King jr. „I have a Dream“ Rede und Chuck Roberts berühmter House Predigt „In the Beginning there was Jack“ Accapella von der Rhythm Controll „My House“ Maxi von 1987.

Fingers Inc. – Can You Feel It ’88 (Jack Trax / Desire)

Fingers Inc. – Can you feel it (quasi Original 12″)
Label: Jack Trax #12 JTRAX 20, 1988

  1. Can You Feel It (Vocal) 5:53
    Vocals: Robert Owens
  2. Can You Feel It (Instrumental) 5:55
    Original Instrumental Version von Mr. Fingers
  3. Can You Feel It (Spoken Word) 5:54
    Spoken Word: Dr. Martin Luther King Jr.
  4. Can You Feel It (Accapella) 5:10
    Spoken Word: Dr. Martin Luther King Jr.

Written, Producer: Larry Heard

Fingers Inc Can you feel it Cover front Jack Trax
Fingers Inc Can you feel it Cover front Jack Trax

Fingers Inc. ft. Chuck Roberts – Can you feel it
Label: Desire Records #WANTX 6, 1988

  1. Fingers Inc. ft. Chuck Roberts – Can You Feel It 5:51
  2. Chuck Roberts – My House (Acapella)

Ursprung von Chuck Roberts Acapella:
Rhythm Controll – My House ’87 auf Catch a Beat Records #2160

Sample: Der Ruf „Can you feel it“ am Anfang und zwischendrin ist von The Jacksons, von einer Live Version ihres ‚Can you feel it‘ Songs.

Fingers Inc ft. Chuck Roberts Can you feel it Cover front
Fingers Inc ft. Chuck Roberts, Cover, Desire Rec.

Vermutlich wurde diese Version von Eddie Richards (aka Jolly Roger) für das britische Label Desire Records exklusiv gemixt.
Auch als 7″-Single erschienen. Desire Records #WANT 6, 1988

Can you feel it – Vocal Mixtur

Die verschiedenen Versionen des Songs habe ich in einem Mix zusammengefügt.
Instrumental | Robert Owens | Chuck Roberts | Dr. Martin Luther King

1989

Das Album „Ammnesia“ von Mr. Fingers erschien 1989 und enthält mit „Can you feel it“ und „Bye Bye“ auch Songs die unter Fingers Inc. erschienen sind.

Never No More Lonely / Music Take Me Up

Die beiden Songs sind nur auf dieser 3-Track 12″ EP (Jack Trax) erschienen und auf dem Album.
„Never No More Lonely“, ist einer der besten Songs von Fingers Inc. und speziell auch von Robert Owens (imho). Der Song ist auch auf dem Sampler Jack Trax Vol.5 enthalten.

Never No More Lonely / Music take me Up / Distant Planet ’89

Fingers Inc. – Never No More Lonely (3-Track EP)
Label: Jack Trax #JTX-2, 1989

  1. Never No More Lonely 5:24
    Producer: Larry Heard
  2. Music Take Me Up 6:30
    Producer: Larry Heard
  3. Distant Planet (Club Mix) 5:18
Fingers Inc Never no more lonely Label A Jack Trax
Label A Jack Trax

Sonstige Releases:

The Children’s House

Der Song „The Childrens House“ stammt wahrscheinlich aus der Produktionsphase des Albums. (ca. 1988). Auf dem 1995 erschienenen Mr. Fingers-Sampler „Classic Fingers“ (La Casa Records #LCDD001) ist Ron Wilson als Interpret angegeben. Das Label Alleviated hat den Song 2020 digital angeboten unter Fingers Inc. (Traxsource)

Ron Wilson / Fingers Inc. – The Childrens House (ca. ’88)

Ron Wilson – The Childrens House
Sampler: Mr. Fingers – Classic Fingers, 1995, (La Casa Records #LCDD001)

Fingers Inc. – The Children’s House
Digital: Alleviated #MU-2403, Release: 24.08.2020

  1. The Children’s House (Original Full Take) 9:10
  2. The Children’s House (Instrumental Jam) 3:29
Fingers Inc The Children's House digital Alleviate MU 2403
digital Alleviate Records


Kommentierenausblenden




* = Angaben erforderlich
Email-Adresse wird nicht veröffentlicht



Innerhalb der Kategorie: Artist
Liz Torres ft Master C J Cant get enough Cover front CD
Master C & J + Liz Torres – Early Years

Diskografie der Anfangsjahre von Master C & J und Liz Torres (inkl. Quest, Pleasure Pump) Read more

Gherkin Records The Gherkin Logo
Gherkin Jerks – Another Side of Larry Heard

Hinter "Gherkin Jerks" steckt Larry Heard, der unter diesem Alias zwei Alben veröffentlichte. "Stomp the Read more

The It On the Top of the World Kachel
The It – On Top of the World (Album und Maxis)

Über das Album "On Top of the World" vom Projekt The It von Larry Heard Read more

On the House Ride the Rythm Cut
On the House – The Early Years

Diskografie der Anfangsjahre von On the House inkl. der Klassiker "Ride the Rhythm", "Let's get Read more

Kym Mazelle 1989 Cut
Kym Mazelle – Crazy & Brilliant

Über die Anfänge von Kym Mazelle und ihr Debüt Album: "Crazy" bzw. "Brilliant!" mit den Read more

Fingers Inc. 12 Inch Diskografie Kachel
Fingers Inc. – Maxi Diskografie

Diskografie von Fingers Inc. inkl. der Klassiker "Mystery of Love", "A Path", "Can you feel Read more

fingersinc Kachel
Fingers Inc. – Another Side ’88

Das vielleicht beste House Album, ever!Infos zum Album und den Maxi Singles und warum Fingers Read more

Sterling Void Pic front Solo LP
Sterling Void – It’s All Right

Sterling Void hat mit dem Song "It's All Right" einen Klassiker des Chicago-House geschrieben. Mehr Read more

Reese Santonio Sound
The Sound of Reese & Santonio

Über das Detroiter Duo Kevin Saunderson (aka Reese) & Santonio Echols mit kl. Diskografie und Read more


Top ↑