Mr. Fingers – Ammnesia (Album und Maxis)




Das Album Ammnesia von 1989 mit Klassikern wie „Washing Machine“, „Slam Dance“ und „Can You Feel it“ von Larry Heard. Infos zum Album und Diskografie der Early Years.

Larry Heard 80s

Larry Heard hatte schlechte Erfahrungen mit den Chicagoer Labels gemacht und veröffentlichte 1988 das großartige Debütalbum „Another Side“ von Fingers Inc. (ein Bandprojekt mit Robert Owens und Ron Wilson) auf dem UK Label Jack Trax.

Auch dieses Album, das erste von Mr. Fingers, wurde auf Jack Trax ein Jahr später veröffentlicht. Es ist auch eine Zusammenstellung der ersten Stücke von Larry Heard.

Mr. Fingers – Ammnesia ’89

Mr Fingers Ammnesia Cover front 2LP
Mr Fingers Ammnesia Cover front 2LP

Der ursprüngliche Titel des Albums war Ammnesia (mit doppeltem M). Die spätere ReRelease korrigierte den Titel in Amnesia.

Ob sich der Titel auf Amnesie, die Störung des Gedächtnisses für zeitliche oder inhaltliche Erinnerungen, oder auf die Diskothek Amnesia auf Ibiza bezieht, bleibt unklar.

Unklar ist auch, ob es sich überhaupt um eine von Larry Heard autorisierte Veröffentlichung seines Werkes handelt.

Ammnesia – Album Tracklist

A-Seite

  1. Can You Feel It 5:52
  2. Washing Machine 4:27
  3. Beyond The Clouds 8:10

#1-3 erschienen 1986 auch als EP auf Trax Rec.

Mr Fingers Ammnesia Label A Jack Trax

B-Seite

  1. Slam Dance 5:00
  2. Stars 4:45
  3. Waterfalls 5:45

#4-6 erschienen 1987 auf der Slam Dance EP auf Alleviated Records.

Mr Fingers Ammnesia Label B Jack Trax

C-Seite

  1. Let’s Dance All Night 5:46
  2. Bye Bye 5:14
  3. For So Long 5:05

#8 in anderer Version auf der Fingers Inc. LP
#9 erschienen auf der Slam Dance EP

Mr Fingers Ammnesia Label C Jack Trax

D-Seite

  1. Ammnesia 6:23
  2. The Juice 5:01
  3. Mystery Of Love (Dub Version) 7:09

#10 erschienen auf der Ammnesia EP auf Jack Track
#12 Original Dub Version von 1985 auf Alleviated Records.

Mr Fingers Ammnesia Label D Jack Trax

Reihenfolge auf dem Label falsch


Produced, written and arranged by Larry Heard.
Published by Indigo Music except #1-3, licensed by Trax Records.

Ammnesia – Back Cover und Releases
Mr Fingers Ammnesia Cover back 2LP
Mr Fingers Ammnesia Cover back 2LP

Erschienen 1989 auf dem UK Label Jack Trax.
2LP: FING 2
CD: CD FING 2
Cassette: CFING2


ReRelease 2022 unter dem Albumtitel:
„Amnesia“ (mit einem m)
auf Larry Heards Label Alleviated Records.
3LP: ML9002LP (6 Seiten mit je 2 Tracks)
CD: ML9002CD

2012 gab es bereits ein ReRelease für den japanischen Markt.
CD: PCD-93617

Mr. Fingers – Diskografie ’85-89

Übersicht über die Maxis und EPs der Anfangszeit. Viele Songs sind auf dem Album vorhanden. Einige Songs wurden auch unter dem Gruppennamen Fingers Inc. veröffentlicht.
Siehe hierzu die Fingers Inc. 12″ Diskografie

An dem Tag, als ich meinen ersten Drumcomputer gekauft hatte, sind “Mystery of Love” und “Washing Machine” entstanden.

Larry Heard Interview mit Holger Klein, Groove

Mystery of Love ’85

Debüt Single von Mr. Fingers und laut Larry Heard war der Titel sein ‚personal prototype‘.
Der Song erschien 1986 als Neueinspielung unter Fingers Inc. auf DJ International Records mit den Vocals von Robert Owens.

Tracklist „Mystery of Love“

Label: Alleviated Records #ML2201

  1. Mystery Of Love 6:54
  2. Mystery Of Love (Dub Version) 7:07

Producer: Donnie Heard
Producer, Written-By: Larry Heard
Recorded By, Mixed By: Joseph McNeil

#1 erschienen als ‚Instrumental Mix‘ auf der DJ International Release.
#2 die auf dem Album Ammnesia verwendete Version.

Mr Fingers Mystery of Love Alleviated Rec 1985 Label A
Alleviated Rec 1985 Label A

Washing Machine / Can you feel it ’86

EP von 1986, erschienen bei Trax Records, mit 3 Tracks. Darunter der vielleicht bekannteste Song „Can you feel it“, hier in der originalen Instrumentalversion. Diese EP ist definitiv ein sehr wichtiges Dokument des House.

Tracklist EP „Washing Machine…“

Label: Trax Records #TX127

  1. Washing Machine 4:24
  2. Can You Feel It 5:45
  3. Beyond The Clouds 7:55

Producer, Written-By: Larry Heard

#1-3 die Songs sind auf der Seite A auf dem Album Ammnesia erschienen, aber in anderer Reihenfolge.
#2 Die Original Instrumental Version.
Die Vocal Versionen sind unter dem Bandnamen Fingers Inc. erschienen. (siehe meine Vocal Mixtur Video)

Mr Fingers Washing Machine EP Label A Trax
Trax 1986 EP Label A

Slam Dance / Stars ’87 + EP ’88

EP von 1987, erschienen auf Alleviated Records mit 4-Tracks.
Das Label Jack Trax hat 1988 eine EP mit zwei zusätzlichen Tracks veröffentlicht.

Tracklist EP ’87 inkl. „Slam Dance / Stars…“

Label: Alleviated Records #ML2206

  1. Slam Dance 4:58
  2. Stars 4:56
  3. Waterfall 5:20
  4. For So Long 5:18

Producer, Written-By: Larry Heard

#1-4 die Songs sind auf dem Album Ammnesia enthalten.

Mr Fingers Slam Dance Label A
Slam Dance Label A
Tracklist „6-Track EP“ ’88 zusätzl. „Acid Attack / I’m Strong“

Label: Jack Trax #12 J TRAX 10

  1. Slam Dance 5:00
  2. Acid Attack 5:45
  3. Stars 4:51
  4. Waterfall 5:52
  5. I’m Strong (Track) 5:21
  6. For So Long 5:09

Producer, Mixed: Larry Heard

#2 der Song ist exklusiv auf Jack Trax erschienen auf dieser EP und auf dem Sampler Jack Trax – The Fourth.
#5 Instrumental Version. Der Song erschien auch in einer Vocal Version unter Robert Owens und auf dem Fingers Inc. Album „Another Side„.

Mr Fingers 6 Tracks EP Cover
6 Track EP Jack Trax

Ammnesia (12″) ’89

EP von 1989, erschienen auf Jack Trax mit 4-Tracks.

Tracklist EP ’89 inkl. „Ammnesia“

Label: Jack Trax #JTX-4

  1. Ammnesia 6:30
  2. Mystery Of Love 5:00
  3. Can You Feel It (Remix) 5:50
  4. Washing Machine (Remix) 3:50

Producer, Written-By: Larry Heard

#3-4 Auch wenn hier die Songs als Remix bezeichnet wurden, so handelt es sich um die Original Aufnahmen, lizensiert von Trax Records.

Mr Fingers Ammnesia EP Label A Jack Trax
Ammnesia EP Label A

Love And Justice ’89

Maxi von 1989, erschienen auf Jack Trax mit zwei zusätzlichen Songs.

Tracklist „Love and Justice“ inkl. „You’re Someone Special“…

Label: Jack Trax #JTX-32

  1. Love And Justice (Club Mix) 6:27
  2. Love And Justice (Flute Dub) 4:11
  3. Love And Justice (Edit) 2:56
  4. Got A Good Groove Going 4:30
  5. You’re Someone Special 8:32

Producer, Vocals, Mixed By, All Instruments: Larry Heard

#1-5 Die Songs sind nur auf dieser Maxi (Limited Edition) erschienen. Zeigen aber schon den Sound der nächsten kommenden Veröffentlichungen.

Mr Fingers Love and Justice Cover Jack Trax
Love and Justice 12″

What About This Love ’89

Maxi von 1989, erschienen auf Alleviated Records.

Tracklist „What About This Love“

Label: Alleviated Records #ML2208

  1. What About This Love (Extended Version) 6:37
  2. What About This Love (Dub Version) 7:01

Producer, Written By, Mixed By: Larry Heard
Produced and mixed for HWH Productions.

Mr Fingers What about this Love Label A
What about this Love 12″

weitere Infos:

Ecstasy

Der Song „Ecstasy“, der an „Washing Machine“ erinnert, ist nur auf einigen Samplern erschienen.

Sampler mit „Ecstasy“
  • Mr Fingers – Ecstasy 5:40

Der Song „Ecstasy“ erinnert an „Washing Machine“ und ist auf dem Jack Trax Sampler „Acid House“ enthalten, wird dort aber fälschlicherweise als „The Juice“ bezeichnet.
siehe das Jack Trax Special

Auf dem Original-Sampler „Acid LP“ des Labels Hot Mix 5 sind beide Titel enthalten und die Zuordnung der Titel ist korrekt.

Acid LP Tracklist Hot Mix 5
Acid LP Tracklist Hot Mix 5

Das Label ‚Soul Jazz Records‘ hat 2013 einen Sampler namens „Acid: Mysterons Invade The Jackin‘ Zone (Chicago Acid & Experimental House 1986-93)“ herausgegeben auf dem „Ecstasy“ und weitere Mr. Fingers Titel enthalten sind.

Siehe auch die Larry Heard Diskografie (inkl. der diversen Projekte)


Kommentierenausblenden




* = Angaben erforderlich
Email-Adresse wird nicht veröffentlicht



Innerhalb der Kategorie: Alben, Artist
The Essence of Risque Post
Risqué Rythum III Rhythm – The Essence

Die House Formation mit K-Alexi Shelby und Mr. Lee hat einige House Klassiker veröffentlicht, aber Read more

Farley Jackmaster Funk 300
Farley Jackmaster Funk – The Early Years

Kurze Biografie und Diskografie der ersten Veröffentlichungen von Farley (bis ca. 1988) und seinen Projekten. Read more

Z Factor Dance Party Album Feature
Z-Factor – Dance Party Album ’84

Die LP "Dance Party Album" erschien 1984 und gilt als erstes Album des Chicago House Read more

Paul Simpson One Cover front LP
Paul Simpson – One ’89 (Album und Maxis)

Über das Debüt Album "One" von Paul Simpson, mit einer illustren Liste von Gastmusikern, und Read more

Plattennadel
Diverse House Alben

Hier einige House-Musik Alben die im Musik Archiv Blog auf blog.funkygog.de gelistet sind: BLAZE – Read more

William S and Lidell Townsell
Lidell Townsell & William Stover – Early Years

Diskografie der Anfangsjahre von Lidell Townsell und William Stover mit meist gemeinsam geschriebenen Titeln und Read more

Mr Fingers Ammnesia Cover front 2LP
Mr. Fingers – Ammnesia (Album und Maxis)

Das Album Ammnesia von 1989 mit Klassikern wie "Washing Machine", "Slam Dance" und "Can You Read more

On the House Ride the Rythm Cut
On the House – The Early Years

Diskografie der Anfangsjahre von On the House inkl. der Klassiker "Ride the Rhythm", "Let's get Read more

Vince Lawrence Picture Early
Vince Lawrence – The Early Years

Vince Lawrence ist einer wichtigsten Wegbereiter der Chicago House Musik. Infos über Vince, wie alles Read more


Top ↑