Master C & J + Liz Torres – Early Years

Diskografie der Anfangsjahre von Master C & J und Liz Torres (inkl. Quest, Pleasure Pump) bis zum Album „Can’t get Enough“

J.M. Silk – Hold on to your Dreams und Diskografie

Das 1987 erschienene Debüt Album „Hold on to your Dreams“ von J.M.Silk enthält einige wichtige House Klassiker. Hier Infos zum Album, den Maxis und die Diskographie von 1985-1988.

Acid Trax Vol.1 + 2

Über die legendären Acid Trax Sampler von Trax Records aus dem Jahr 1988, mit Tracks von Jack Frost (Adonis), Mr. Lee, Armando, DJ Pierre ua. und den Releases von Serious Records und Hardcore

The House Sound of Chicago Vol. III Acid Tracks

Der dritte Teil der „House Sound of Chicago“ Serie vom Label FFRR. Auch wenn der Titel einen Acid Track Sampler vermuten lässt, so ist eigentlich mit Tyree’s „Acid Over“ nur ein echter Acid House Song vorhanden. Aber dafür gibt es zahlreiche großartige, teilweise exklusive House Songs…
Hier Infos Song für Song

The House Sound of London

Nachdem der Chicago House Sound um die Welt ging, hat das Label FFRR im Jahr 1988 einen Sampler veröffentlicht der vom englischen Radio DJ Jazzy M zusammengestellt wurde.

The Tracks That Built The House

Welche Musik hat den Chicago House geprägt?
20 Songs die stilprägend waren.

Jackmaster Vol. 1-5 ’87-90

Sehr gute Sampler-Serie von Westside Records mit Tracks von DJ International und den Unter-Labels Underground, Fierce Rec. u.a.

Virgo (und Virgo und Virgo 4)

Reichlich verwirrend! Es gibt zwei Künstler die beide Virgo heissen und beide bei Trax Records (u.a.) veröffentlicht haben.
Zum Glück sind beide sehr empfehlenswert, so das ein Fehlkauf auszuschliessen ist.

Love can’t turn around – Die Story

Als erster House-Music-Titel, der jemals die Charts eroberte,
ging „Love can’t turn around“ in der Version von Farley Jackmaster Funk, in die Musikgeschichte ein. Hier die Geschichte zum Song.
„Now this is how it started…“

A Guy called Gerald – Voodoo Ray & Early Years

Diskografie der ersten Jahren von Gerald Simpson. Von Voodoo Ray bis Automanikk

Top ↑