A Guy called Gerald – Voodoo Ray & Early Years

Diskografie der ersten Jahren von Gerald Simpson. Von Voodoo Ray bis Automanikk

Fingers Inc. – Another Side (Album und Maxis)

Das vielleicht beste House Album, ever!
Infos zum Album und den Maxi Singles und warum Fingers Inc. auf dem UK Label Jack Trax veröffentlichte.

Acieed Inferno Vol. 1+2 ’88-89

Die erste Acid House Compilation in Deutschland! Mit dem Besten aus den USA und Europa.

The P-Files of DJ Pierre (Phuture-Pfantasy-Phortune…)

Acid schreibt man mit P! Zumindest wenn es nach DJ Pierre geht. Übersicht der Releases von Phuture, Pierre’s Pfantasy Club, Pfantasia, Phortune.

Kym Mazelle – Crazy & Brilliant

Über die Anfänge von Kym Mazelle und ihr Debut Album: „Crazy“ bzw. „Brilliant!“ mit den zahlreichen Single Auskoppelungen („Useless“, „Got to get you back“, „Wait“ uva.) + Infos zum Label Syncopate.

Ten City – Foundation (Album & Maxis)

Das Debut Album „Foundation“ mit zahlreichen Club-Hits (Right Back To You, Devotion und That’s The Way Love Is) – Übersicht über die Maxis zum Album ’87-89

Armando – Essential Tracks

Armando Gallop ist eine Legende des Chicago Acid House. Diskografie bis Anfang der 90er

Andreas Gehm-Old School Sound today

Andreas Gehm veröffentlicht seit Jahren feinsten House, Acid und Techno. Anlässlich des neuen Albums „Black Pukee“ haben wir mit ihm ein kurzes Interview geführt.

House Musiker – facebook Profile

Viele House-Musiker findet man inzwischen bei facebook.
Hier eine Übersicht der facebook Seiten. Zum Teil findet man dort in der Pinnwand interessante alte Videos und Flyer.

Vince Lawrence – Early Years

Vince Lawrence ist einer wichtigsten Wegbereiter der Chicago House Musik.
Infos über Vince, wie alles began, Diskografie (inkl. ‚Virgo Tracks again‘), Labels und Projekte

Top ↑