The P-Files of DJ Pierre (Phuture-Pfantasy-Phortune…)

Acid schreibt man mit P! Zumindest wenn es nach DJ Pierre geht. Übersicht der Releases von Phuture, Pierre’s Pfantasy Club, Pfantasia, Phortune.

Kym Mazelle – Crazy & Brilliant

Über die Anfänge von Kym Mazelle und ihr Debut Album: „Crazy“ bzw. „Brilliant!“ mit den zahlreichen Single Auskoppelungen („Useless“, „Got to get you back“, „Wait“ uva.) + Infos zum Label Syncopate.

Ten City – Foundation (Album & Maxis)

Das Debut Album „Foundation“ mit zahlreichen Club-Hits (Right Back To You, Devotion und That’s The Way Love Is) – Übersicht über die Maxis zum Album ’87-89

Armando – Essential Tracks

Armando Gallop ist eine Legende des Chicago Acid House. Diskografie bis Anfang der 90er

Andreas Gehm-Old School Sound today

Andreas Gehm veröffentlicht seit Jahren feinsten House, Acid und Techno. Anlässlich des neuen Albums „Black Pukee“ haben wir mit ihm ein kurzes Interview geführt.

House Musiker – facebook Profile

Viele House-Musiker findet man inzwischen bei facebook.
Hier eine Übersicht der facebook Seiten. Zum Teil findet man dort in der Pinnwand interessante alte Videos und Flyer.

Vince Lawrence – Early Years

Vince Lawrence ist einer wichtigsten Wegbereiter der Chicago House Musik.
Infos über Vince, wie alles began, Diskografie (inkl. ‚Virgo Tracks again‘), Labels und Projekte

Ultimate Trax Vol.1-3 ’86-87

Sampler Reihe von Champion Records mit Hip-Hop, Dance und House Klassikern und den grossartigen Battle of the DJ’s Mixes!

On the House – The Early Years

Diskografie der Anfangsjahre von On the House inkl. der Klassiker „Ride the Rythm“, „Let’s get busy“ und „Pleasure Control“

Tyree – Nation of Hip House ’89

Das zweite Album von Tyree Cooper, inkl. der Hits „Let the music take control“ und „Move your Body“. Infos zum Album und Übersicht der Maxi-Auskopplungen.

Top ↑