Underground Records – Early Years




Über die Anfänge des 1986 in Chicago gegründeten Labels Underground Records, einem Sublabel von DJ International, inkl. zahlreicher Klassiker.

Maxis von Underground von ’86 bis ’87

Underground Label Logo

Gegründet 1986 von Rocky Jones als Sublabel von DJ International.

Die BCM-Box „The History Of The House Sound Of Chicago“ präsentiert auf der LP4 ‚The DJ Underground Tracks‚ 10 Songs inkl. Steve Silk Hurley, Tyree, E.S.P., Fingers Inc.

BCM Chicago House Box

Liz Torres ft. Kenny ‚Jammin“ Jason

What You Make Me Feel (Fierce Mix) 7:42

1986, #UN 107
Lyrics: Liz Torres
Producer: Kenny ‚Jammin‘ Jason

Die erste Single von Liz Torres unter eigenen Namen, zuvor hatte sie bereits mit Quest‘ „Mind Games“ einen Klassiker.
Siehe das Special: Liz Torres – Early Years

Liz Torres ft Kenny Jammin Jason What you make me feel Label A

House Rockers ft. Frankie ‚Hollywood‘ Rodriguez and Jimmy L.A. Perna

Everybody Do It! (Hollywood Mix) 6:11

1986, #UN 109
Written: Frankie ‚Hollywood‘ Rodriguez, Jimmy L.A. Perna
Vocals: Anna V
Producer: The House Rockers
Mixed by Frankie ‚Hollywood‘ Rodriguez

House Rockers ft. Frankie Hollywood Everbody do it Label A

House People

Godfather Of House (Club Version) 4:57

1986, #UN 104
Written: Chip E. | Producer: Chip E., Rambu Productions
Keyboards: Lidell Townsell

House People ist ein Projekt von Chip E.
Die Basis von dem Song ‚Godfather of House‘ ist die Bassline von dem Song „Bra“ der britischen Funk Band Cymande. Die Bassline fand auch Verwendung bei Raze’s „Jack the Groove“.

Siehe das Special: Chip E. & House People

House People Godfather of House Label A

E.S.P.

It’s You (Vocal) 4:15

1986, #UN 108
Producer: E.S.P., Daniel Ellington, Tom Adams

E.S.P. (=Essential Sound Productions) wurde von Daniel Ellington und Tom Adams gegründet und hat neben diesem Song nur noch „Let’s Move“ #UN 123 veröffentlicht.
Die flächigen Sounds von „It’s You“ sind vermutlich inspiriert von Sharon Redd’s „Never give you Up“

ESP Its you Label A

Tyree ft. Chic

I Fear The Night (Subterranean Mix) 6:47

1986, #UN 103
Written: Tyree Cooper
Producer: Rocky Jones
Lead Vocals: Chic

Die Debüt Single von Tyree Cooper mit den Vocals seiner jüngeren Schwester Chic. An der Entstehung beteiligt waren auch Mike Dunn und Hugh H.

Tyree ft Chic I fear the Night Label A

Fingers Inc.

It’s Over (Dub) 6:13

1986, #UN 110
Concept by: Fingers Inc.
Producer: Larry Heard
Lead Vocals: Robert Owens
Mixed by Larry Heard, Robert Owens

Der Song ist ein Tribute auf First Choice’s „Let No Man Put Asunder“ mit seiner markanten Bassline, die auch schon bei Steve Silk Hurley’s „Jack your Body“ als Grundlage diente.

Fingers Inc Its Over Label A

Raz

Amour Puetro Riqueno (Puerto Rican Lover)
(Spanish Club Mix) 4:52

1986, #UN 105
Written, Produer: Ralphi Rosario
Drums: Ralphi Rosario
„Special thanks to the Trax Gang“
Recorded at Chicago Trax

Raz ist ein Alias von Ralphi Rosario, ein Jahr zuvor hatte er unter Razz (mit doppel Z) „Razz-Matazz“ veröffentlicht auf Sunset Records.

Raz Amour Puerto Riqueno Label A

Fingers Inc.

Mystery Of Love (Club Mix) 6:40

1985, Alleviated Records #ML-2201 | 1986, DJ International #DJ 892
Producer, Written: Larry Heard
Vocals: Robert Owens
Mixed by Larry Heard, Rocky Jones

Dieser großartige Song wurde zunächst auf Larry Heard’s Label ‚Alleviated Records‘ und dann auf DJ International (dem Mutterlabel von Underground) veröffentlicht.
Siehe das Special: Fingers Inc. 12″ Diskografie

Fingers Inc Mystery of Love Label A

Steve ‚Silk‘ Hurley

Jack Your Body (Club) 6:53

1986, #UN 101
Written: Steve Silk Hurley
Producer: Steve Silk Hurley

Steve Silk Hurley hatte mit J.M. Silk bereits mehrere House Releases, so z. B. mit „Music is the Key“ die erste Release vom Label DJ International. Auch dieser Song ist wieder die erste Release, diesmal von Underground.
Siehe das Special: J.M. Silk Diskografie

Steve Silk Hurley Jack your Body Label A

Professor Funk & The House Brothers

Work Your Body Rap 5:13

1986, #UN 114
Written, Producer: Joe Smooth, Rocky Jones
Rap: Professor Funk (Armon Ransom)

Der Song verwendet auch wieder die „Let No Man Put Asunder“ Bassline und auch deren Streicher.

Professor Funk Work your Body Rap Label A

12″ Diskografie ’86-89

Die Aufstellung führt die 12″ Main Releases auf (ohne Whitelabel ua.) und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die unterschiedlichen Schreibweisen der Katalognummern habe ich vereinfacht.

ArtistSongCat. No.Jahr
Steve „Silk“ HurleyJack Your BodyUN 1011986
Chip E. (The Godfather Of House)Time To JackUN 1021986
Tyree ft. ChicI Fear The NightUN 1031986
House PeopleGodfather Of HouseUN 1041986
RazAmour Puetro Riqueno (Puerto Rican Lover)UN 1051986
NipestarBody GrooveUN 1061986
Liz Torres ft. Kenny ‚Jammin‘ JasonWhat You Make Me FeelUN 1071986
E.S.P.It’s YouUN 1081986
House Rockers ft. Frankie ‚Hollywood‘ Rodriguez and Jimmy L.A. PernaEverybody Do It!UN 1091986
Fingers Inc.It’s OverUN 1101986
MD IIIFace The NationUN 1111988
House PeopleJack Me Frankie – Power HouseUN 1131987
Professor Funk & The House BrothersWork Your Body RapUN 1141986
House FamilyA House In HeavenUN 1151987
TyreeAcid OverUN 1161987
Boomer T.Sample ThisUN 1171988
Cool HouseRock This Party RightUN 1181988
Fast EddieJack The HouseUN 1191987
The ChildrenWork The BoxUN 1201987
dB ft. BambiI Have A DreamUN 1211987
Sterling VoidServe It Up (Whitelabel)UN 1221988
E.S.P.Let’s MoveUN 1231987
Fast Eddie, Tyree & ChicThe WhopUN 1251987
TyreeT’s Revenge It Takes A ThiefUN 1281988
Marshall Jefferson pres. Dancing FlutesDo The DoUN 1291988
House GangHittraxUN 1301988
K. Alexi Shelby and MCD-TA of The K. A. PosseDig ThisUN 1311989
Mix Masters ft. M.C. ActionIt’s About TimeUN 1321989

In der BCM Box ist eine ganzseitige Illustration des Underground Labels enthalten:

Underground Label Illustration BCM Box 800
Underground Label Illustration BCM Box 800


Kommentierenausblenden




* = Angaben erforderlich
Email-Adresse wird nicht veröffentlicht



Innerhalb der Kategorie: BCM-Box, Label
BCM Box The Acieed Trax Kachel
The Acieed Trax (BCM Box LP14)

10x Acid House Tracks aus den USA (Fast Eddie, Tyree) und aus UK (Baby Ford, Read more

The Lost Tracks BCM Box LP10
The Lost Tracks (BCM Box LP10)

10 Tracks von Chicago, NY und Detroit aus den Jahren 1985-87. Inklusiv der ersten Songs Read more

Wally Jump Jr Criminal Records Logo
Wally Jump Jr & The Criminal Element und Criminal Records

Über das von Arthur Baker gegründete Projekt Wally Jump Jr und das Debütalbum "Don't Push Read more

Chicago House Label 2
House Labels der 80er aus Chicago (Teil 2)

Teil 2 der Übersicht der House Labels aus der Anfangszeit der Chicago House Musik.Mit Beispiel Read more

The Story of House Chicago House Box
„The Story of House“ Teil 2

Die Entstehungsgeschichte der House Musik. [Teil 2]Stuart Cosgrove's Bericht im Booklet der "The History of Read more

House Remixes vs Original
House Remixes & Remakes

Disco- und Club-Klassiker in neuen frischen House Versionen.10x Remixe und ihre Originale. Die BCM-Box "The Read more

BCM Box DJ International Classics LP05
DJ International Classics ’85-87

10x Klassiker von DJ International und dem Sublabel Underground Records, inkl. Chip E., Fingers Inc., Read more

TOTP Coldcut
Pop goes the House

Der House Sound auf dem Weg in die Pop-Charts. UK Bands wie Bomb the Bass, Read more

Roots of Warehouse
The Tracks That Built The House

Welche Musik hat den Chicago House geprägt?20 Songs die stilprägend waren. Die BCM-Box "The History Read more


Top ↑