Kategorie: Sampler (24 Beiträge)

House Music Sampler (Various Artists)

Acid Trax Serie

Acid Trax Serie

Über die legendären Acid Trax Sampler von Trax Records aus dem Jahr 1988, mit Tracks von Jack Frost (Adonis), Mr. Lee, Armando, DJ Pierre ua. und den Releases von Serious Records und Hardcore

The House Sound of Chicago Vol. III Acid Tracks

The House Sound of Chicago Vol. III Acid Tracks

Der dritte Teil der „House Sound of Chicago“ Serie vom Label FFRR von 1988. Auch wenn der Titel einen Acid Track Sampler vermuten lässt, so ist eigentlich mit Tyree’s „Acid Over“ nur ein echter Acid House Song vorhanden. Aber dafür gibt es zahlreiche großartige, teilweise exklusive House Songs…
Hier Infos Song für Song

The House Sound of London

The House Sound of London

Nachdem der Chicago House Sound um die Welt ging, hat das Label FFRR im Jahr 1988 einen Sampler veröffentlicht der vom englischen Radio DJ Jazzy M zusammengestellt wurde.

Best of House (Serious Records)

Best of House (Serious Records)

Neben der erfolgreichen UpFront Sampler Reihe, hat Serious Records die „Best of House“ Reihe veröffentlicht. In UK vermutlich seinerzeit der erfolgreichste House Sampler mit „Full Length 12″ Extended Or Remixed Dance Versions“

Die Jackmaster Serie

Die Jackmaster Serie

Die sehr gute Sampler-Serie „Jackmaster“ von Westside Records mit Tracks von DJ International und den Unter-Labels Underground, Fierce Rec. u.a.

Jack Trax - UK House Compilation

Jack Trax – UK House Compilation

Über die „Jack Trax“ Serie Vol.1-7 + Megamix vom gleichnamigen Label Jack Trax aus UK.

Acieed Inferno Vol. 1+2 '88-89

Acieed Inferno Vol. 1+2 ’88-89

Die erste Acid House Compilation in Deutschland! Mit dem Besten aus den USA und Europa.

Ultimate Trax Vol.1-3 '86-87

Ultimate Trax Vol.1-3 ’86-87

Sampler Reihe von Champion Records mit Hip-Hop, Dance und House Klassikern und den grossartigen Battle of the DJ’s Mixes!

ffrr Label und Edelmetall-Sampler

ffrr Label und Edelmetall-Sampler

Infos über Pete Tong’s Label ffrr und die Sampler-Reihe „Silver, Gold und Platinum on Black“ mit einer bunten Mischung ihrer besten Veröffentlichungen aus Dance, House und Pop.

Deep Heat Vol. 1-11 '89-91 (Telstar)

Deep Heat Vol. 1-11 ’89-91 (Telstar)

Die Compilations „Deep Heat“ vom Label Telstar vereinten die angesagten Club-Hits (House, Euro-Dance, Hip-House, Techno). Die Mischung wurde mit sehr gute Chart-Positionen belohnt – sogar mit Gold- und z. T. Platin Status.

Top ↑