Andreas Gehm-Old School Sound today



Album Tipp:

Andreas Gehm veröffentlicht seit Jahren feinsten House, Acid und Techno. Anlässlich des neuen Albums „Black Pukee“ haben wir mit ihm ein kurzes Interview geführt.

Der Kölner Andreas Gehm hat unter div. Projektnamen (Elec Pt.1, The Minister, Manager 111, Trajical Bitch) den Old-School Sound in die Moderne gerettet.
Veröffentlicht wurde auf so bekannten Labels wie Mathematics Recordings (Chicago), Bunker Records, Psycho Thrill und Snuff Trax u.a.


Gehm aka Elec PT.1 – Black Pukee ’13

Das grossartige Debut Album „Black Pukee“ erschien gerade auf SolarOneMusic.

Tracklist und Cover
Andreas Gehm aka Elec Pt 1
Album: Black Pukee
Label: Solar One Music SOM024LP | Release: 08.06.2013

Gehm-Black Pukee_Cover Front
Gehm-Black Pukee_Cover Back

Tracklist

  1. Gehm Technique (0:57)
  2. 1000 Miles (5:44)
  3. Shake Your Acid (6:14)
  4. Xpress Urself (5:48)
  5. The Fyrst Time (5:33)
  6. It Feels So (5:58)
  7. I Dont Dare (5:29)
  8. The Road Not Taken (5:44)
  9. Acid House Music (3:48)
  10. In My Dreams (6:02)
  11. Cologne Dayz (5:41)
  12. Gehm Over (1:07)

CD Bonus Tracks

  1. Titel unbekannt (5:03)
  2. Titel unbekannt (6:21)
Album Rezensionen und Shops
Erste internationale Reaktion auf das Album:

Das Label über das Album:
‚Black Pukee‘ LP by man from Cologne, 12 tracks on edge of early dark jackin acid, Chicago house & uncompromising underground techno & you can clearly hear his passion for purest 303 Sound.


erhältlich in folgenden Shops:
SolarOneMusic | RushHour | Clone.nl | DeeJay.de | HHV.de | InterstellarSounds | Juno | HardWax u.a.

Interview

funkygog (House-of-Chicago.de)
Beim hören deiner Musik bekommt man durch die vertrauten und geliebten Sounds der Anfangszeit gleich ein wohliges Gefühl.
Kannst Du uns einen Einblick in dein Studio Equipment geben.

Andreas Gehm
Tatsächlich habe ich ein sehr minimalistisches Studio, so manch einer kam schon hier rein und suchte nach dem zweiten Raum.
Neben Tr-707, Roland R-8, Roland Jx-8p arbeite ich sehr viel mit Cubase und Plug-Ins. Auch Live nehme ich einen Laptop mit 2 Controllern mit, was schon oft zu Fragezeichen in den Gesichtern der anwesenden Analog Nerds führte. Nach 5 Minuten Tanzen sie dann aber doch alle, und nachher kommen sie in der Regel an und sagen das man wunderlicherweise keinen Unterschied zu Analog hören konnte.
Die Sache ist die, Analog ist heutzutage eher ein Soundempfinden, nicht mehr die Arbeitstechnik. Und ich liebe auch genau diesen Sound. Daher war es für mich klar, so lange rum zu schrauben bis ich den Sound so habe wie ich ihn mag. Ich bin immer sehr kritisch gewesen was Musik angeht, und die gleichen Maßstäbe setze ich natürlich auch an mich.

Gehm-Live Performances

funkygog
Viele House Musiker haben zuerst als DJ angefangen und sind später Musiker geworden. Wie war dein Weg? Was hat dich beeinflusst?

Andreas Gehm
Der klassische Weg. Als Kind vor dem Radio gesessen und alles mitgeschnitten was mit gefallen hat. Das war schon damals, damit bediene ich natürlich alle Klischees, gerade alles mit Synthiesounds. Als dann House und die Unterarten aufkamen, war klar, dass dies mein Ding ist.
DJ war ich auch lange Zeit, aber ich glaube kein guter, nur für Freaks, da ich weniger auf einen vollen Dancefloor als auf musikalischen Anspruch gesetzt habe. Das funktioniert nicht immer. Oder sogar eher selten. Daher habe ich vor einigen Jahren die Plattentasche an den Nagel gehängt und mich voll auf die Musikproduktion konzentriert. Und diese Entscheidung habe ich nie bereut.

funkygog
Steve Poindexter pres Andreas Gehm-CutBislang hast Du zahlreiche Maxis und EPs veröffentlicht und jetzt mit „Black Pukee“ das erste Album.
Schon etwas besonderes, oder? Wie kam es dazu? und was bedeutet „Black Pukee“?

Andreas Gehm
Tatsächlich war es eigentlich fast zufällig. Jamal Moss [Red.: Gründer von Mathematics Records] fragte mich auch nach einem Album, aber ich hatte/habe nicht genügend passendes Material für Mathematics.
Die Solar One Music Jungs Rob (The Exaltics) und Nico hatten mich ja vor einiger Zeit schon wegen er Split E.P. auf deren Label kontaktiert. Einige Zeit später hat mich SneakerDj nach Jena gebucht, wo auch die beiden herkommen. Natürlich kamen die beiden an dem Abend dann auch. Aus einer Bierlaune heraus meinten die beiden dann, das ihnen die Artist-Pics von mir, die Stefan Gubatz geschossen hat, so gut gefallen, das es eigentlich schade ist, das es keins davon als Album Cover gibt.
Ich dann halt salopp: Dann macht doch! Die so: ja machen wir. Ich so: in echt jetzt. Die so: jo! Also ein paar Tage später Tracks geschickt, Album stand, fertig. Besser geht’s nicht.
Der Albumtitel war auch schnell gefunden, denn die beiden beschwerten sich ein wenig, dass sie sich gerade Bier in Massen reinpfeifen, während ich nüchtern blieb. Also erzählte ich die Geschichte, dass ich einige Wochen vorher bei Freunden war, und, was ich eigentlich selten mache, Alkohol getrunken habe. Und nicht zu knapp. Mit dem Ergebnis, das ich nachts aufgewacht bin und tierisch kotzen musste. Zu meinem erschrecken war das erbrochene komplett schwarz. Wenn das mal kein Grund zur Enthaltsamkeit ist.
Das fanden die so witzig das sie „schwarze Kotze“ als Albumtitel anboten. Nun, schnell dann doch in englisch, „Black Puke“ und das dann noch verniedlicht „Black Pukee“. Fertig.

funkygog
Der letzte Track deiner LP heisst zwar „Gehm over“, aber ich bin mir sicher Du hast schon Pläne für weitere Releases.
Kannst Du uns schon etwas verraten?

Andreas Gehm
Ja da ist einiges in der Pipeline.
Eine E.P. auf Abstract Acid, eine eher housigere E.P. auf Chiwax, eine auf Skylax, eine neue Trajical Bitch 12“, eine Manager_111 LP, eher Technoid, und massenhaft Tracks auf E.P. Compilations, u. A. auf M/O/S, Got2Go, Snuff Trax und so weiter. Plus ein paar Remixe.
Weiterhin arbeite ich natürlich an neuem Stuff, z.B. für Mathematics.

funkygog
Vielen Dank für das Interview!

Leider ist Andreas Gehm im Juni 2016 verstorben! R.I.P.


Andreas Gehm Websites:

Andreas Gehm mit Roland TR-707 Rhythm Composer

Diskografie Auszug
Mathematics Recordings:
Andreas -Gehm – Whats on ur mind E.P. 2012
Andreas Gehm – My So Called Robot Life E.P. 2009
Andreas Gehm – U Don’t Love Me Anymore EP 2011

Cologne Underground Records
Andreas Gehm – Second Coming E.P. 2014

Bunker Records / Den Haag:
Elec Pt.1 – Acid Coloniae 2006
Elec Pt.1 – The Inner Circle 2007
Elec Pt.1 – Dangerous For The Environment 2007
Elec Pt.1 – Fuckin‘ Face 2009
Elec Pt.1 – Nothing Is Real 2009

Solar One Music:
Andreas Gehm a.k.a. Elec Pt.1 – Black Pukee LP 2013
Helena Hauff meets Andreas Gehm 2014
The Exaltics Meets Elec Pt.1 2013
Pukemaster Gehm – 303 Degrees 2015

Lower Parts:
Andreas Gehm – Universe/I Don’t Care 2014

Happy Skull
Elec Pt.1 – TBA 2015

Schroedingers Box
Elec Pt.1 – TBA 2015

Cosmic Club/Skylax:
Andreas Gehm a.k.a. Elec Pt.1 – Voodoo Wolf 2014

Panzerkreuz (Sublabel of Bunker / Motorwolf):
Elec Pt.1 – Mini Lp 2011
Elec Pt.1 – Maxi LP 2011
Elec Pt. 1 – Another Untitled EP 2013

Chiwax:
Andreas Gehm – Watch Them 2014
Andreas Gehm feat. Hard Ton – We Came Here To Jack 2015

Signals
Elec Pt.1 – Bod-X 2014

Abstract Acid (Sublabel of Abstract Forms, Melbourne – former London):
Elec Pt.1 – The Truth EP 2011
Elec Pt.1 – We Play Acid LP 2011
Elec Pt.1 – A Groove 2013

Crème Organization / NL
The Minister – Second Try Of The First Step Into The Third Dimension 2009
The Minister – Paranoia On Planet X 2010

Psycho Thrill Cologne:
Manager_111 – Penthouse Traxx #1.0 2006

Suspected
Andreas Gehm – Panic E.P. 2015

Sky’s Ablaze Records (Sublabel of Psycho Thrill)
Trajical Bitch – Cosmic Dust E.P. 2010

Elecs Little House (Bandcamp self-release)
Lausward – I’m A Microchip 2011

Assorted:

Snuff Trax:
Elec Pt.1 / Snuff Crew – Jakk U Upp / Are You House? Split E.P. 2010
Jackee / Elec Pt1 – Acid Trips Split E.P. 2012
Various – The Dream 2013
Various – Happy Jackin‘ Birthday! (DimDj Remix)

Stealth Mission Vol 1
1 Track (v/a Stealth Mission Vol 1) 2015

Mathematic Recordings
1 Track on The First True Language V2 2015

Polybius Trax
1 Track on Moog Your Body 4 2015

Rebel Intelligence
1 Track on Rebel Intelligence 004 2014

MinimalRome:
1 Track on Various – Urbi Et Orbi III 2012

Got2go Records
1 Track on Four Seasons Vol. 3

Abstract Acid
2 Tracks on Downtown Dirt 2

NARCOSIS
1 Track on NARCOSIS 05

J.A.M. Traxx:
1 Track on Various – Space Jam 2012
Various – Untitled JAM005 2013

Kommando 6
1 Track on Various – Dark Beat Detector 2004

Remixes:
Displacement
CWS – Displacement 2014

Tabernacle
John Heckle – Back Alley Terminator 2013

Lower Parts
Anopolis 2 2014

Snuff Crew Featuring Robert Owens – Clarity
Clarity (Andreas Gehm’s Clarity) 2011

Humandrone – My Racoon / Paranoia
Paranoia (The Minister’s Dark Paranoia Mix) 2012

Claus Bachor – Greencard – Re-Interpretations
Greencard (Elec Pt1’s Devil’s Gun Mixxx) 2008
Deep Down Inside (Elec Pt.1 Fucks U Deeper Inside Remix)2013

Moleskine
Pour Le Plaisir – Girly Hole 2014

 
Einen Kommentar hinterlassen

* = Angaben erforderlich
Email-Adresse wird nicht veröffentlicht

Alternativ können die weiteren Kommentare auch als [RSS-Feed] abonniert werden. Dafür ist kein eigener Kommentar notwendig!